Interne Audits - Gut geplant und sicher umgesetzt

Qualitätsmanagementsysteme sind in vielen Unternehmen etablierte Werkzeuge, um Kundenbedürfnisse und regulatorische Anforderungen zu gewährleisten. Dies wird im Rahmen der Zertifizierung durch unabhängiger Dritte extern geprüft und bewertet. Nahezu alle einschlägigen Normen oder privatwirtschaftliche Standards der Lebensmittelbranche, wie beispielsweise der IFS, BRC oder FSSC 22000 verpflichten das zertifizierte Unternehmen darüber hinaus, sich regelmäßig, mindestens 1 x jährlich, auch intern zu auditieren. Damit soll die Konformität gegenüber dem Standard oder der Norm selbst abgeprüft und bewertet werden.



Zielgruppe: QM-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte aus Lebensmittelindustrie, Handel und Logistik sowie der Gemeinschaftsverpflegung
Seminargebühr: 489,80 € zzgl. MwSt. pro Person

Inhalt

Verstehen Sie die Durchführung eines internen Audit / Assessments nicht als reine "Pflicht" gegenüber der Norm oder dem Standard, sondern sehen Sie dies als Chance Ihr QM-System und damit Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verbessern.

Wie bedeutungsvoll das Ergebnis eines Internen Audits/Assessments ist hängt jedoch von vielen Faktoren ab. Bereits die Planung des Audit/Assessments und die Auswahl, sowie die Kompetenz der Auditoren/Innen entscheidet häufig über die Wertigkeit. Ein wesentliches Kriterium für die Durchführung eines bedeutungsvollen internen Audit / Assessments ist die fachliche Umsetzung, zu denen neben einer strukturierten Vorgehensweise auch spezielle Fragetechniken und ein objektives Bewertungsmodell gehören. Auch der Abschluss des Audit / Asessments, dass Ableiten von Korrektur- / und Verbesserungsmaßnahmen, sowie deren Nachverfolgung tragen zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess bei.

Lernen Sie in unserem Webinar wie Sie ihre internen Audits / Assessments auf Basis der Norm DIN EN ISO 19011 planen, zielgerecht durchführen und im Nachgang die Ergebnisse in Ihrem QM-System etablieren. Machen Sie sich und Ihr Team zu internen Auditoren und Auditorinnen!

 

Programm unseres Webinars am 27.04.2021 und 09.11.2021

9.00 Uhr

Begrüßung

9.15 Uhr

Begriffe / Definitionen

9.45 Uhr

Auditorenkompetenz

10.15 Uhr

Pause

10.30 Uhr

Anforderungen von Normen und Standards (IFS, BRC, FSSC etc.)

12.00 Uhr

Pause

13.00 Uhr

Auditprogramm

13.15 Uhr

Vorbereitung der Audittätigkeit (Auditplanung)

13.45 Uhr

Pause

14.00 Uhr

Durchführung (Auditprozess)

15.45 Uhr

Erstellung des Auditberichts

16.00 Uhr

Pause

16.15 Uhr

Management von Korrekturmaßnahmen

17.00 Uhr

Ende des Webinars

Sie erhalten neben den Seminarunterlagen ein Teilnahmezertifikat als Nachweis der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen sowie einschlägiger Zertifizierungsstandards (IFS/BRC/FSSC)

Ihr Referent

Christian Manthey

Christian Manthey, B. Sc. Oecotrophologe, ist selbst Auditor und hilft Unternehmen der Lebensmittelbranche – Produktion, Handel und Logistik sowie Gemeinschaftsverpflegung – seit 2008 bei der Ausarbeitung und Optimierung von QM-Systemen der Standards ISO, IFS, BRC und FSSC.

 

Ihr Kontakt

Melden Sie sich zum Online-Seminar Interne Audits an.

Online-Seminare für Ihre Lebensmittelsicherheit

Fit für die Praxis mit der WESSLING Academy!

Mehr erfahren