Treffen Sie uns auf der IFAT 2024 in München!

Treffen Sie unsere Expert*innen für Umweltanalytik vom 13. bis 17. Mai 2024 auf der IFAT in München, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erfahren Sie mehr über unsere Umweltdienstleistungen am KUMAS-Gemeinschaftsstand

Unsere Umwelt-Experten freuen sich auf gute Gespräche am Gemeinschaftsstand 147/246 des Kompetenzzentrums Umwelt e. V. (KUMAS) in Halle A4 der Messe München. Hier erfahren Sie mehr über unsere Beratungs- und Analytikdienstleistungen aus den Bereichen Wasser, Boden, Abfall und Wertstoffe, Industrie, Agrar und Mikroplastik. 

 

13. bis 17. Mai | Messe München

Vereinbaren Sie gerne vorab einen Termin mit unseren Expert*innen an unserem Messestand.

Ein besonderer Fokus liegt für uns in diesem Jahr auf folgenden Leistungen - sprechen Sie uns gerne an!

  • Sekundärbrennstoffe: Aufbereitungsanlagen erzeugen Brennstoffe, deren Qualität sich aus dem angelieferten Abfall ergibt. Diese Brennstoffe müssen die Grenzwerte des 17. BImSchG einhalten und den kraftwerks- und anlagenspezifischen Anforderungen entsprechen. Erfahren Sie mehr über unsere Analysen Ihrer Ersatz- und Sekundärbrennstoffe in unseren unabhängigen Laboren sowie unsere Beratungsleistungen hinsichtlich Ihres CO2-Monitorings!
  • Asbestanalyse: Wie hoch ist die Asbestbelastung von zum Beispiel Spachtelmasse oder anderen Baumaterialien? Mit unseren Analysen erhalten Sie mehr Sicherheit - sprechen Sie unsere Expert*innen gerne an!
  • Mikroplastik: Wir sind ihr Partner für die Detektion von Mikroplastik in Wasser mittels Raman-Mikroskopie, FT-IR-Mikroskopie und Pyrolyse-GC/MS. Wir übernehmen außerdem die qualifizierte Probenahme und Probenvorbereitung. Hier lesen Sie mehr über unser Know-how im Bereich Mikroplastik in der Umwelt.
  • WESSLING Kundenportal und Mineral Waste Manager: Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ganz einfach über unser WESSLING Kundenportal Ihre Analytik beauftragen und Analyseergebnisse jederzeit online einsehen können. Gerne stellen wir Ihnen unsere neuesten Zusatzfunktionen vor: Mit dem Mineral Waste Manager, einer KI-unterstützten Lösung für die Auftragsabwicklung bei der Entsorgung von mineralischen Abfällen, können Anwender unseres Portals jetzt noch einfacher Regelwerke auswählen (wie z.B. DepV, LAGA und EBV), Ergebnisse validieren und mit Anlagengrenzwerten vergleichen.

Wir sehen uns in München!

Ich freue mich auf den direkten Austausch mit Ihnen auf der IFAT!