Individuelle Hygiene- und Sicherheitskonzepte zu Covid-19

Öffentliche Hand, Industrie und Handel – sie alle stehen im Zuge der schrittweisen Wiederaufnahme ihrer Geschäftsaktivitäten vor der Herausforderung, kurzfristig den Anforderungen an Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen Rechnung zu tragen.

Experten Know-how für umfassende Schutzmaßnahmen

WESSLING verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Planung, Umsetzung und Wirksamkeitskontrolle von Hygienekonzepten. Aus gegebenem Anlass der Pandemie haben unsere Experten ein Hygiene- und Sicherheitskonzept zu Covid-19 entworfen, das individuell an die betreffende Einrichtung angepasst werden kann.

Es beinhaltet die Erfassung des Status Quo der Einrichtung und einen darauf aufbauenden Hygieneplan mit Maßnahmen, die aus einer Risikobewertung abgeleitet werden. Darunter werden Inhouse-Schulungen durchgeführt mit dem Ziel, das Personal in Bezug auf das Bewusstsein zu Hygieneregeln und deren Umsetzung zu stärken. Der Umsetzungsplan wird von WESSLING als unabhängiger Dritter Stelle eng begleitet und auf neu eintretende Veränderungen angepasst.

Für Sicherheit und Hygiene im Zuge von Covid-19 bieten Ihnen unsere Fachleute:

  • Qualifizierte Probenahme von relevanten Oberflächen auf SARS-CoV-2 (Tische, Türgriffe, Zugangssysteme, Geländer etc.). Die Ergebnisse der anschließenden Analytik liefern wichtige Hinweise auf die Wirksamkeit Ihrer Hygienemaßnahmen.
  • Erstellung bzw. Überprüfung von Hygienekonzepten und sachkundige Beratung
  • Erstellung von HACCP Konzepten für Kantinen und Küchen
  • Gutachterliche Bewertung der raumlufttechnischen Anlagen (RLTA)

Wir unterstützen Sie gern bei Ihrem individuellen Bedarf.

Ihr Kontakt

Sebastian Herbst

Oberflächenanalytik auf Coronavirus (SARS-CoV-2)

laboratory expert in microbiological lab

Wir liefern Ihnen wichtige Hinweise auf die Wirksamkeit Ihrer Hygienemaßnahmen

Mehr erfahren