Futtermittelanalytik: WESSLING ist offiziell registriertes GMP+-Labor

Seit dem 1. Januar 2020 dürfen nach GMP+ FSA B1, B1.2, B2 oder B3 zertifizierte Futtermittelunternehmen Analysen auf bestimmte Kontaminanten ausschließlich in einem GMP+ registrierten Labor durchführen. Die WESSLING GmbH erfüllt alle von GMP+ erforderten Leistungskriterien und zählt zu den offiziell registrierten GMP+-Laboren. Mit diesem Know-how unterstützen wir Futtermittelhersteller bei ihrer Qualitätssicherung.

Cows eating hay

Folgende Parameter analysieren wir u.a. nach GMP+-Standards:

  • Aflatoxin B1
  • Dioxine und PCB
  • Schwermetalle 

Internationales Zertifizierungssystem GMP+

GMP steht für „Good Manufacturing Practices“ (gute Herstellungspraktiken), das Pluszeichen für die Integration von HACCP („Hazard Analysis and Critical Control Points“). Das weltweit anerkannte System hat das Ziel, die Futtermittelsicherheit zu gewährleisten. Gleichzeitig dient es als Nachweis für eine nachhaltige Futtermittelherstellung. 

Ihr Kontakt zum Thema Futtermittelanalytik

Wir unterstützen Sie gern.

Das neue WESSLING Kundenportal ist online!

WESSLING customer portal

Sie möchten 24/7 online Analytik bestellen und auf Ihre Laborergebnisse zugreifen? Dann registrieren Sie sich jetzt!

Mehr erfahren