Stichtag 21.02.2020 für Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001:2018

Jetzt endet die 18-monatige Übergangsfrist für die Ende August 2018 erschienene Neufassung der DIN EN ISO 50001:2018.

Wessling energy meter

Das heißt, dass Zertifizierungsgesellschaften Audits ab dem 21.02.2020 nur noch nach dem neuen Standard durchführen dürfen.

Was bedeutet dies für Ihr Energiemanagement-System? Die wichtigsten Änderungen durch die DIN EN ISO 50001:2018 finden Sie hier auf einen Blick.

Haben Sie Ihr System schon hinsichtlich der erhöhten Anforderungen auf den Prüfstand gestellt? Die WESSLING Energie-Fachleute beraten und unterstützen Sie bedarfsgerecht bei allen Fragen zum Thema Energiemanagement und der Neufassung der DIN EN ISO 50001:2018.

Damit Sie optimal auf ein anstehendes Audit vorbereitet sind, empfehlen wir eine sogenannte Gap-Analyse. So identifizieren wir Ihren individuell noch offenen Handlungsbedarf.

Gern erstellen wir Ihnen hierzu ein Angebot.

Sprechen Sie uns an.

Gerrit Körner

Coronavirus: Unsere Labore arbeiten wie gewohnt

Unsere Analytik- und Beratungsleistungen stehen Ihnen in vollem Umfang zur Verfügung.

Mehr erfahren