Erweiterte Liste der allergenen Duftstoffe etabliert

2021 hat das CEN (Comité Européen de Normalisation) die Methode EN 16274:2021 (Method for analysis of allergens - Quantification of an extended list of 57 suspected allergens in ready to inject fragrance materials by gas chromatography mass spectrometry) veröffentlicht.

Das Verfahren deckt die Analyten der Tabellen 13-1 und 13-2 im SCCS 1459/11-Gutachten und dem Entwurf zur Änderung der EU-Kosmetik-Verordnung 1223/2009 ab. Die Methode wurde auf IFRA- und CEN-Ebene validiert. Die Änderung der EU-Kosmetik-Verordnung wird im Laufe dieses Jahres erwartet. Die WESSLING Fachleute für die Analytik von kosmetischen Mitteln haben diese Methode nun etabliert und validiert.

Unser Analytikspektrum umfasst:

  • Vanillin
  • Linalool
  • Rose ketone-4
  • Linalylacetate
  • Camphor
  • Citronellol
  • Eugenol
  • Pinene
  • Menthol
  • Sclareol
 

Wir freuen uns, dass Sie diese Untersuchung ab sofort bei uns beauftragen können.

Ihr Kontakt zu unseren Kosmetik-Fachleuten

„Sie haben Fragen oder möchten gleich Ihre Analytik in Auftrag geben? Wir sind gern für Sie da!“

Unsere aktuellen Stellenangebote

WESSLING Ingenieurin

Ob in der IT, im Labor, auf der Baustelle oder im Büro – wir bei WESSLING bieten vielseitige Karrieremöglichkeiten.

JETZT BEWERBEN!