Analytik von Terpenen in Cannabis-Arzneimitteln

Terpene sind natürliche Bestandteile von Pflanzen und kommen auch in Cannabis-Arzneimitteln vor. WESSLING erstellt Terpen-Profile, aus denen sich Rückschlüsse auf Qualitätsmerkmale der Medikamente ziehen lassen, wie Erntezeitpunkt, Verarbeitung, klimatische Anbau- und Lagerbedingungen. Diese sind wichtige Indikatoren für die Frische der Ware.

Verarbeitete Cannabis-Arzneimittel in Dose und Cannabisblüten

Über Terpene

Terpene kommen in nahezu jeder Pflanze vor und beeinflussen den Geruch und den Geschmack zum Beispiel von Kräutern, Früchten und Hanf/Cannabis. Sie unterscheiden sich von Sorte zu Sorte, so auch bei Cannabis-Arzneimitteln. Da Terpene flüchtig sind, kann die Analytik Aufschluss darüber geben wie frisch die Ware ist.

Die medizinische Forschung befasst sich zudem mit dem “Entourage-Effekt”, dem Zusammenspiel von Cannabinoiden und Terpenen und deren Auswirkungen auf die Wirksamkeit von Cannabis-Arzneimitteln.

Folgende Terpene untersuchen wir in unseren GMP-zertifizierten Laboratorien und erstellen auf dieser Grundlage ein umfassendes Terpenprofil für unsere Kunden aus der Pharma-Branche: 

  • (-)-α-Bisabolol
  • Camphen
  • δ-3-Caren
  • β-Caryophyllen
  • (-)-Caryophyllenoxid
  • 1,8-Cineol (Eucalyptol)
  • Geraniol
  • (-)-Guaiol
  • α-Humulen
  • p-Isopropyltoluen (p-Cymen)
  • (-)-Isopulegol
  • d-Limonen
  • Linalool
  • β-Myrcen
  • Nerolidol
  • Ocimen
  • α-Pinen
  • (-)-β-Pinen
  • α-Terpinen
  • γ-Terpinen
  • Terpinolen

Die qualitative und quantitative Untersuchung erfolgt mittels gaschromatographischen Headspace-Verfahren. Gerne bieten wir Ihnen auch eine produktspezifische Validierung des Verfahrens an.

Ihr Kontakt zum Thema Terpene in Cannabis-Arzneimitteln

Wir unterstützen Sie gern.

© WESSLING - Maik Siebelmann

Oberflächenanalytik auf Coronavirus (SARS-CoV-2)

laboratory expert in microbiological lab

Wir liefern Ihnen wichtige Hinweise auf die Wirksamkeit Ihrer Hygienemaßnahmen

Mehr erfahren