Mit WESSLING ein Arbeitsschutz-Managementsystem einführen

Unternehmenserfolg beruht auf motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer Leistungsstärke für das Unternehmen. Umso wichtiger ist es für jedes Unternehmen, die Gesundheit der Mitarbeitenden zu schützen und Unfälle zu verhindern.

Deswegen organisiert WESSLING mit Ihnen die Einführung umfassender Arbeitsschutz-Managementsysteme (AMS) in Ihrem Betrieb. Unfälle passieren nicht aus heiterem Himmel, Unfälle haben Ursachen. Die Folgen eines Unfalls sind menschliches Leid, Ausfallzeit und hohe Kosten. Managementsysteme für den Arbeitsschutz dienen der Prävention von Unfällen und stetigen nachhaltigen Verbesserungen des Arbeitsschutzes.

 

Ziele von Arbeitsschutz-Managementsystemen

Der Gesetzgeber regelt Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz im Arbeitsschutzgesetz. Für die Umsetzung ist vor allem der Arbeitgeber und damit das Unternehmen verantwortlich. Ursachen systematisch und dauerhaft auszuschließen, ist die Aufgabe eines Arbeitsschutz-Managementsystems. Der nachhaltig präventive Nutzen eines solchen Systems wird inzwischen weltweit erkannt. Ziel sollte es dabei sein, regelmäßige Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen und den Arbeitsschutz mit den betrieblichen Abläufen sinnvoll zu kombinieren.

Unser Beitrag zum Arbeitsschutz in Ihrer Branche

WESSLING bietet individuelle Leistungspakete, die sich am Bedarf Ihres Unternehmens orientieren.

WESSLING Industrie

Industrie

WESSLING Baubranche

Baubranche

WESSLING Lebensmittelbranche

Lebensmittelbranche

Unsere Leistungen für Ihr Arbeitsschutz-Managementsystem

  • Wir bauen individuelle Arbeitsschutz-Managementsysteme auf und führen diese zur Zertifizierung (nach ISO 45001 bzw. den Siegeln der Berufsgenossenschaften).
  • Wir unterstützen Sie in Ihrer Sicherheitspolitik, damit Sie Etappen- und Gesamtziele effizient erreichen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Optimierung von Kommunikationswegen.