Workshop zu Grundlagen der Sensorik

Die sensorische Beurteilung von Produkten ist ein wichtiges und zentrales Element der Qualitätssicherung. Lernen Sie mit uns die Grundlagen der Sensorik kennen und wenden Sie Ihr frisch gewonnenes Wissen im hauseigenen WESSLING Sensoriklabor gleich in der Praxis an.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätssicherung, Produktentwicklung, Produktion und Produktmanagement sowie Marketing.



Zielgruppe: Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätssicherung, Produktentwicklung, Produktion und Produktmanagement sowie Marketing
Seminargebühr: 464,80 € zzgl. MwSt. pro Person inklusive Verpflegung

Programm unseres Workshops am 30.09.2021

9.00 Uhr

Begrüßung

9.15 Uhr

1. Theorieeinheit: Einführung in die Sensorik / Anforderungen an eine sonsorische Prüfung

9.45 Uhr   

Workshop, Teil 1 (Vortests): Farbblindheit, Geschmacksblindheit und Geruchsblindheit

10.45 Uhr

Pause

11.00 Uhr

Workshop, Teil 2: Dreiecksprüfung, Rangordnungsprüfung

12.15 Uhr

Pause

13.00 Uhr

2. Theorieeinheit: Einsatzbereiche der Sensorik und Testmethoden

13.30 Uhr

Workshop, Teil 3: Geruchsbeschreibung, Texturbeschreibung, komplett beschreibende Sensorik

14.30 Uhr

Pause

14.45 Uhr

ggf. Nachprüfung

15.15 Uhr

Nachbesprechung

15.30 Uhr

Ende unseres Workshops

Sie erhalten neben den Seminarunterlagen ein Zertifikat als Nachweis Ihrer Teilnahme. 

Ihre Workshopleiter

Pierre Ritter, Dipl. Oecotrophologe, ist selbst Auditor und unterstützt Unternehmen der Lebensmittelbranche – Produktion, Handel und Logistik sowie Gemeinschaftsverpflegung – seit 2018 bei der Ausarbeitung und Optimierung von QM-Systemen der Standards ISO, IFS, BRC und FSSC.

Ihr Kontakt

Melden Sie sich zu unserem Workshop Grundlagen der Sensorik an.

Online-Seminare für Ihre Lebensmittelsicherheit

Fit für die Praxis mit der WESSLING Academy!

Mehr erfahren