Gentechnikfreie Lebensmittel und Futtermittel: WESSLING erhält VLOG-Anerkennung

Wir unterstützen Lebensmittel- und Futtermittelhersteller mit unabhängiger Laboranalytik bei ihrer VLOG-Zertifizierung. WESSLING erfüllt alle Anforderungen, um für den Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e. V. (VLOG) Ihre Futter- und Lebensmittel gemäß „Ohne Gentechnik“ Produktions- und Prüfstandards V19.01 zu untersuchen.

VLOG Logo

Screening auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO)

Wir überprüfen Ihre Futtermittel und Lebensmittel nach festen Vorgaben des VLOG darauf, ob sie gentechnisch veränderte Organismen (GVO) enthalten. Unsere GVO-Analyse ist ein Bestandteil des Zertifizierungsverfahrens, das Futtermittelhersteller durchlaufen müssen, um das VLOG-Zertifikat zu erhalten. Dieses dient den Herstellern als wichtiger Nachweis gegenüber ihren Kunden.

Bedeutung der GVO-Analytik und -Kennzeichnung für die Lebensmittelkette

Für Futtermittelhersteller, die gentechnikfreie Produkte erzeugen, gelten hohe Auflagen. Das betrifft unter anderem den Nachweis darüber, dass zugekaufte GVO-freie Futtermittel - zum Beispiel aus Mais, Soja, Reis oder Raps - VLOG-zertifiziert sind. Dieser muss bei Audits erbracht werden und gilt für alle Stufen der Erzeugung, also auch für Landwirte und Lebensmittelproduzenten. Ihnen dient die VLOG-Zertifizierung als transparente Orientierung und Absicherung für Futtermittel.

VLOG akzeptiert nur Analyseergebnisse von Laboren die vom VLOG anerkannt sind, wie WESSLING es ist.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen im Bereich Futtermittel finden Sier hier.

Lebensmittelanalytik - erfahren Sie mehr zu unseren umfassenden Leistungen.

Ihr Kontakt zum Thema Futtermittel

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Lebensmittel ohne Gentechnik

Johanna Paetz