Big Data im Labor

Was bedeutet Big Data im Labor? WESSLING Experte Dr. Michael Winterstein hat das Publikum auf dem Labor- und Qualitätsforum in Mainz anderthalb Stunden lang in den Bann gezogen.

Mit ansteckender Begeisterung eröffnete Dr. Winterstein, Diplom-Physiker und seit Jahrzehnten Analytik-Experte bei WESSLING, den Laborleitern und Qualitätsbeauftragten die Möglichkeiten von Big Data, Data Science und künstlicher Intelligenz in Laboren. Auf dem jährlich stattfindenden zweitägigen Labor- und Qualitätsforum machte er deutlich, was sich hinter den Schlagworten verbirgt und wie aus Datenmengen wertvolles Wissen gefiltert wird.

Entstanden war die Idee, dieses Wissen zu teilen, gemeinsam mit Dr. Klinkner vom Schulungsunternehmen Dr. Klinkner & Partner. Michael Winterstein zeigte, dass Algorithmen nicht nur angsteinflößend seien, sondern schlichte, wenn auch sehr komplexe mathematische Verfahren, die auch ein Laie mehr oder weniger verstehen und nachvollziehen kann. Was ist eigentlich künstliche Intelligenz, was ist Data Science? Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es überhaupt? Wäre es nicht toll, wenn die Messgeräte rechtzeitig ihren Ausfall ankündigen? Die Wartung könnte schon hier ansetzen, so dass ein Ausfall vermieden werden könnte. Kann ein System aus Informationen aus der Vergangenheit ein Audit vorhersagen oder selbst durchführen? Big Data-Algorithmen sind für solche spannenden Fragestellungen einsetzbar.

Dr. Michael Winterstein hat schon vor Jahren in seinem Berufsalltag die Technik neuronaler Netze eingesetzt, um zum Beispiel die Ursache für Bodenkontaminationen zu erkennen. Mit diesen Data Mining-Methoden können so komplexe Zusammenhänge erkannt werden, die aufgrund ihrer Komplexität mit dem menschlichen Verstand so nicht zu erfassen sind. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen appellierte Michael Winterstein auch auf dem Labor- und Qualitätsforum zu Weiterbildungen, um die Herausforderungen von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz zu bewältigen. Und damit beantwortete sich der fragende Titel des Vortrags “Big Data - ein Hype, der vorübergeht?” natürlich von selbst.

Haben Sie Interesse an dem Vortrag von Dr. Winterstein? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Haben Sie Interesse an dem Vortrag?