Legionellenuntersuchung für Unternehmen – Analyse und Prävention

WESSLING ist Ihr kompetenter Partner für das gesamte Legionellenmanagement. Mit einem umfassenden Spektrum an Analytikdienstleistungen unterstützen wir Sie bei der Kontrolle und Sicherung der Wasserqualität.

Jedes Jahr erkranken deutschlandweit etwa 10.000 Menschen an der sogenannten Legionärskrankheit, die durch Legionellen ausgelöst wird. Der Kontakt mit den Bakterien kommt nicht nur über Trinkwasserinstallationen zustande. Auch in Prozesswasser, Abwasser und im Kühlwasser von Verdunstungskühlanlagen von Unternehmen können die Stäbchenbakterien zur Gefahr für die Gesundheit werden.

Die Experten von WESSLING unterstützen Betreiber von Wasserinstallationen und anderen Anlagen, den Betrieb gemäß Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sicher zu stellen – für die Gesundheit von Mietern, Kunden und Mitarbeitern.

Unsere Services für Ihre Branche

WESSLING bietet individuelle Leistungspakete, die sich am Bedarf Ihres Unternehmens orientieren.

WESSLING Immobilienwirtschaft

Immobilienwirtschaft

WESSLING Wasserversorger

Wasserwirtschaft

Legionellenbefall – nicht nur im Trinkwasser

Legionellen in Verdunstungskühlanlagen können für Menschen zur Gefahr werden

Trinkwasserverordnung und EG-Trinkwasserrichtlinie definieren, dass Wasser für den Menschen jederzeit bekömmlich und verfügbar sein muss. Um dies zu erreichen, sind Betreiber von Anlagen zur ständigen Wasserverteilung mit einer Großanlage zur Trinkwassererwärmung verpflichtet, mindestens alle drei Jahre eine Legionellenuntersuchung vorzunehmen.

Im Trinkwasser stellen Legionellen die größte Gesundheitsgefahr für Menschen dar. Daher unterliegen Großanlagen der Anzeigepflicht. Doch auch in anderen Wässern ist Vorsicht geboten. Mehrere Fälle in den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass durch Legionellen belastetes Kreislaufwasser in Kühltürmen und Verdunstungskühlanlagen die Ursache für Infektionen sein kann. Die Erkrankungen hatten zum Teil einen tödlichen Ausgang.

Legionellen: Das umfassende Leistungsspektrum von WESSLING

Die Wasserspezialisten von WESSLING haben alle Orte im Blick, an denen Legionellen zu einer Gefahr für den Menschen werden können. Ihre Expertise basiert auf mehr als 30 Unternehmensjahren Erfahrung in der Wasseranalytik. Für die Probenahme und Laboranalytik ist WESSLING gemäß DIN EN ISO/IEC 17025  akkreditiert.

Darüber hinaus ist WESSLING Ihr Partner bei allen Themen des Legionellenmanagements. Wir verstehen darunter eine prozessbegleitende Beratung, die mit kontinuierlicher Probenahme und präziser Laboranalytik verknüpft ist. Ziel unserer Beratung ist es, die Möglichkeit eines Legionellenbefalls soweit es geht zu minimieren.

Wird eine relevante Vermehrung von Legionellen festgestellt, ist WESSLING ihr kompetenter Partner hinsichtlich der Sanierungsmaßnahmen. Da Legionellen sehr anpassungsfähig sind, ist es essentiell, die richtige Kombination von Sanierungstechniken für das jeweilige Rohrleitungssystem auszuwählen, um zukünftig Legionellen zu vermeiden.

Haben Sie Fragen zum Legionellenmanagement?

Wir unterstützen Sie gern.

Kai Dexheimer
Probenahme an einer RLTA-Anlage

Probenahme und Analytik

Hygiene in Raumlufttechnischen Anlagen

WESSLING bietet die regelmäßige Untersuchung von Kühl- und Befeuchtungswasser in RLT-Anlagen – im Rahmen einer Hygieneinspektion gemäß VDI 6022.

Mehr erfahren
WESSLING Experten untersuchen Waschwasser, wie beispielsweise hier in einer Waschanlage.

Ganzheitlich und kundenspezifisch

Auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Beratung

Bei WESSLING erhalten Sie projektbegleitende Beratung, die eng mit Probenahme und Laboranalytik verknüpft ist.

Mehr erfahren
WESSLING Seminar

Seminare und Schulungen von Experten

Die WESSLING Academy

In unseren Seminaren und Lehrgängen geben wir unser Know-how weiter: Profitieren Sie vom Wissen und der Erfahrung unserer Experten.

Mehr erfahren

Probenahme und Analytik 1 / 3

Aktuelles zum Thema Wasser

Alle Neuigkeiten

Legionellen in Kühlwasser: 42. BImSchV in Kraft

Am 19. August 2017 ist die Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider – 42. BISchmV in Kraft getreten. Sie legt fest, dass die genannten Anlagen regelmäßig auf mikrobiologische Parameter untersucht werden müssen.

Mehr erfahren

Wissenswerte Änderungen und Neuerungen in Verordnungen oder Regulierungen

Unsere Kosmetik-Expertinnen und Experten informieren zu Neuerungen oder Änderungen in Gesetzen und Regulierungen rund um Kosmetik.

Mehr erfahren