Umweltmanagementsysteme für Unternehmen – Die Ziele auf einen Blick

Systematisch die Umwelt schonen, Ressourcen verantwortungsvoll einsetzen und Umweltleistung als Kostenhebel nutzen: Mit WESSLING haben Sie einen erfahrenen Partner für die Einführung von Umweltmanagement-Systemen an Ihrer Seite!

Die Einhaltung von Regularien, die Reduzierung des Energie- und Rohstoffverbrauchs, Erfüllung von Konsumentenerwartung: Die Einführung eines Umweltmanagementsystems identifiziert Verbesserungspotenziale und vermeidbare Kosten.

Planung und Einführung von Umweltmanagementsystemen

Auf der Grundlage unserer Beratung und Umsetzungskompetenz beugen Sie Umweltschäden vor und verringern haftungsrechtliche Risiken. Neben dem vorausschauenden Umweltschutz bringt die Einführung eines Umweltmanagementsystems  nach EMAS oder DIN EN ISO 14001 weitere Vorteile mit sich.

Effekte wie Kosteneinsparungen und die Erhöhung von Produktivität zählen genauso dazu wie die Tatsache, dass Sie  als Unternehmen Ihr nachhaltiges Handeln deutlich machen und sich somit  entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern. Unternehmen, Banken, Versicherungen, aber auch Behörden oder Lieferanten bewerten ein Unternehmen bei einer Auftragsvergabe auch hinsichtlich der Umweltleistung. Ein umfassendes Statement zum Umweltschutz und die Einführung eines Umweltmanagement-Systems beinhaltet also neben den positiven Nachhaltigkeitseffekten auch Vorteile hinsichtlich des Wettbewerbs, der Effizienz und Produktivität.

Unsere Leistungen für Ihre Branche

WESSLING bietet individuelle Leistungspakete, die sich am Bedarf Ihres Unternehmens orientieren.

WESSLING Industrie

Industrie

WESSLING Wasserversorger

Wasserwirtschaft

WESSLING Ingenieurwesen

Ingenieurwesen

Ihr Kontakt zum Thema Umweltmanagement

„Die Einführung eines Umweltmanagementsystems ist eine Investition in die Zukunft. Wir unterstützen Sie mit Know-how und langjähriger Erfahrung.“

Die Einführung eines Umweltmanagementsystems hat zahlreiche Vorteile:

  • Einhaltung von Anforderungen Dritter (Gesetzgeber, Kunden, Behörden)
  • Rechtssicherheit und Regelkonformität
  • Kostenvorteile, Minimierung wirtschaftlicher Risiken
  • Klare Definition der Umweltziele
  • Systematische Umweltmaßnahmen und Wirksamkeitskontrollen
  • Strategieberatung zur Einführung und Umsetzung von Umweltmanagementsystemen
  • Unterstützung bei der Implementierung und Aufrechterhaltung von Umweltmanagementsystemen nach EMAS oder DIN EN ISO 14001
  • Interne Umweltaudits (first party, second party)
  • Management-Dokumentation
  • Behördenmanagement, Genehmigungsunterlagen, Antragsmanagement
  • Unterstützung bei der innerbetrieblichen Organisation und der Optimierung von  Kommunikationsstrukturen, auch durch Schulungen und Seminare

Auch interessant: Aktuelles zum Thema Energiemanagement

Alle Neuigkeiten

Energiemanagement: Neufassung der DIN EN ISO 50001:2018 veröffentlicht

Gap-Analyse und Inhouse-Workshop zur Normrevision

Mehr erfahren

Energieland2050 e.V. feiert Geburtstag

Auszeichnung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Der Verein energieland2050, zu dessen Gründungsmitgliedern auch WESSLING zählt, feierte jetzt Geburtstag und gleichzeitig das zehnjährige Bestehen des Unternehmernetzwerks im Kreis Steinfurt.

Mehr erfahren