Dioxine und PCB: Lebensmittelanalytik im Spurenbereich

Die Untersuchung dioxinähnlicher PCB stellt höchste Anforderungen an die Analytik, da in einem Konzentrationsbereich von wenigen Femtogramm (10-15 g) gearbeitet wird. Zur Analyse solch kleiner Mengen besitzen wir zwei hochauflösende Massenspektrometer. Eines dieser Messgeräte ist mit zwei Gaschromatographen ausgestattet, das eine nahezu gleichzeitige Messung von Dioxinen und PCB ermöglicht. Bei internationalen Ringversuchen stellen wir unsere Leistung regelmäßig unter Beweis, so dass wir höchste Qualität bieten können. Die große Anzahl an Zulassungen im Dioxinbereich ist eine Bestätigung unserer Arbeit.
Unseren Kunden bieten wir einen umfassenden Service von der Probenahme bis zur fachkundigen Beurteilung der Ergebnisse. Sollten diese Stoffe einmal in Ihrer Probe nachgewiesen werden, unterstützen wir Sie gerne mit unserer Erfahrung bei der Suche nach der möglichen Ursache.

Dioxinanalytik - Ihr Vorteil

  • Kurze Bearbeitungszeiten
  • Hohe Qualität regelmäßig bestätigt durch Teilnahme an internationalen Ringversuchen
  • Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Bewertung der Ergebnisse
  • Über 16 Jahre Erfahrung mit der Analyse von Dioxinen und PCB
  • Zugelassen nach § 29b BImSchG, AbfKlärV und gelistet bei der FEDIOL

Unser Leistungsspektrum im Bereich Dioxin

  • Bestimmung der polychlorierten Dibenzo-p-dioxine (PCDD) und der polychlorierten Dibenzofurane (PCDF) mit GC-HRMS
  • Bestimmung der dioxinähnlichen-PCB (dl-PCB) mit GC-HRMS
  • Bestimmung der nicht-dioxinähnlichen PCB (ndI-PCB) mit GC-HRMS
  • Untersuchung aller Matrices, wie z. B. Boden, Wasser, Luft, Blut, Abfall, Emissionen, Immissionen, Lebens- und Futtermittel
  • Bewertung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei der Ursachenforschung
  • Auf Anfrage werden auch weitere Stoffe wie PBDE mit der GC-HRMS bestimmt

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Lebensmittelanalytik - Dioxin

WESSLING International

Global und lokal: WESSLING ist in Ihrer Nähe.

Mit Dioxinen belastete Fette wurden im Mischfutter eingesetzt und verfüttert. Dioxine gehören zu den gefährlichsten Giften, die der Mensch kennt. Im Futtermittel gibt es strenge Grenzwerte für diese Stoffe, um Mensch und Tier zu schützen.weiterlesen