Funktionale Materialien - Luftreinhaltung

Luftreinhaltung – Luftgetragene Partikel

Die Belastung der Luft in Innenräumen durch Feinstäube, also luftgetragenen Partikeln, ist ein immer größer werdendes Thema. Es ist auch von großer hygienischer Relevanz. In Innenräumen können unterschiedlichste Emissionsquellen Ursache für eine Belastung der Luft sein. Dazu gehören z.B. elektronische Geräte, Eintrag der Außenluft, unter anderem durch Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen), Verbrennungsprozesse (Rauchen, Kamin), biologische Quellen oder Abriebprozesse.

WESSLING bietet seinen Kunden im Bereich der Luftreinhaltung ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum – von der Ortsbegehung, Erstellung von Messstrategien, Vor-Ort-Messungen bis zu Auswertungen und Beurteilungen.

Unsere Leistungen im Bereich Luftreinhaltung – luftgetragene Partikel:

  • Partikelmessungen im Größenbereich von 10 nm bis 10 µm und Bestimmung der Partikelkonzentration
  • Reinraummessungen nach DIN EN ISO 14644-1
  • Innenraummessungen nach VDI 4300 Blatt 11
  • Identifizierung von Emissionsquellen
  • Bewertung der Ergebnisse hinsichtlich ihres Gefährdungspotenzials und Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten
  • Planung sowie beratende Begleitung und Überwachung von Maßnahmen

Ihr Ansprechpartner für Luftreinhaltung - luftgetragene Partikel